Seit vielen Jahr ist es zur Tradition geworden, dass Paare des TanzSportClub Rödermark zu den Baltic Senior-Turnieren  nach Schönkirchen fahren. Dieses Turnierwochenende findet immer zur Eröffnung der Kieler Woche statt und wird von vielen Paaren nicht nur aus der gesamte Bundesrepublik, sondern auch aus den angrenzenden Ländern besucht.
In vergangenen Jahr hatte Michael und Susanne Sipek den Sieg in der Senioren II Standard nur knapp verpasst. Ihre gute Formkurve, die sie schon bei der Deutschen Meisterschaft in Berlin gezeigt hatten, hielt an. In diesem Jahr nahmen sie den Sieg und den Pokal mit nach Rödermark.
Als weiteres Paar starteten Andreas Werner/Christiane Oelrich in der Senioren II B-Klasse. Am Samstag mussten sie ihren Clubkameraden Stefan und Diana Mook, die für den TSC Barbarossa Biebergmünd starten, noch den Vortritt zum Finale lassen. Mit Platz 9./10. von insgesamt 24 Paaren hatten sie sich im vorderen Drittel des Teilnehmerfeld gut platziert. Ehepaar Mook belegte im Finale den sechsten Platz.  Am Sonntag gingen beide Paare erneut in dieser Altersklasse an den Start. Werner/Oelrich schafften an diesem Tag ganz klar die Qualifikation für die Endrunde. Mit Platz vier  verpassten sie nur denkbar knapp eine Platzierung für den Aufstieg. An diesem Tag lief es für Stefan und Diana Mook nicht so gut. Sie beendeten das Turnier auf Rang 11 von insgesamt 20 Paaren. Ermutigt von dem guten Ergebnis starteten Andreas Werner/Christiane Oelrich nur wenig später in der jüngeren Altersklasse, der Senioren I, erneut und erreichten auch hier das Finale. Nach Platz fünf im Langsamen Walzer, belegten sie im Tango Platz zwei und im Wiener Walzer den dritten Platz. Da die beiden weiteren Finaltänze nicht mehr ganz so gut bewertet wurden, stand am Ende Platz fünf auf der Ergebnisliste. Erneut ein sehr gutes Ergebnis.
Alle Ergebnisse dieser Veranstaltung findet man hier

By | 2015-06-22T17:21:11+00:00 Juni 22nd, 2015|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Michael und Susanne Sipek siegen an der Ostsee