Am 27./28. Juni lud der TC Blau-Orange Wiesbaden in sein Clubhaus zu den Sommerturnieren ein. Einige Paare des TanzSportClub Rödermark nutzten die kurze Anfahrt und stellten sich der Konkurrenz.
Am Samstag gingen Andreas Werner/Christine Oelrich bei den Senioren II B-Standard an den Start. In der Vorrunde verglichen sie sich mit 17 weiteren Paaren. Nach der Vorrunde verkündete der Turnierleiter, dass wegen einer technischen Panne die Vorrunde nochmal wiederholt werden musste. Sie überstanden zum zweiten Mal diese Runde und belegten im Semifinale den 10. Platz.

Herbert und Erika Frieß starteten in der Senioren III S-Standard. Sie erreichten das Finale und belegten mit sehr gemischten Wertungen am Ende den fünften Platz.

In der Senioren IV S-Standard befanden sich unter den insgesamt 18 Paaren gleich 3 Paare des TSC Rödermark. Für Erich und Eveline Müller war es der erste Turnierstart nach einer krankheitsbedingten Trainingspause. Sie verpassten mit Platz 13 knapp die Qualifikation für das Semifinale. Klaus und Hannelore Barth schafften dieses Ziel und belegten am Ende Platz zwölf. Heinz und Ilse Ländner konnten sich klar für die Endrunde qualifizieren und riefen als Hessisches Meisterpaar eine hervorragende Leistung ab. Sie gewannen alle fünf Finaltänze und wurde klares Siegerpaar.
Alle Ergebnisse dieses Wochenendes findet man hier

By | 2015-07-06T17:10:58+00:00 Juli 6th, 2015|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Ländners siegen in Wiesbaden