HLM Senioren III B-Standard 2018 in Rödermark

Der TanzSportClub Rödermark war wieder einmal Gastgeber einer Hessischen Meisterschaft. Die knapp 300 Zuschauer erlebten einen Meisterschaftstag mit vielen Höhepunkten. Fünf  TSC-Paare freuten sich auf ihr Heimspiel. Zunächst gingen Stephan und Diana Mook (Foto) in der Senioren III B-Standard an den Start. sie hatten mit insgesamt 16 Paaren die größte Konkurrenz. Das Erreichen des Finals war schon ein sehr guter Erfolg. Über die gezeigten Leistungen waren sich die Wertungsrichter nicht einig. So kam es zu einer knappen Entscheidung, bei der für das Rödermärker Paar mit etwas Glück mehr drin gewesen wäre. Am belegten sie den fünften Platz mit deutlicher Tendenz zu den Medaillenrängen. In der anschließenden A-Klasse starteten Roland und Karin Schlögl. Auch für sie wurde es am Ende der fünfte Platz im Finale. In der höchsten Leistungsstufe, der S-Klasse stellte Rödermark mit drei Paaren die meisten Teilnehmer aus einem Verein. Heinz und Petra Drees, die eigentlich in einer älteren Altersstufe angehören, nahmen diese Teilnahme als Test für ihre nächsten Aufgaben. Sie belegten Platz 14. Die beiden weiteren Paaren (Herbert und Erika Frieß / Johann und Catherine Hartmann) verpassten mit einem geteilten 8./9. Platz nur knapp die Qualifikation für das Finale.  Die knapp 300 Zuschauer erlebten einen Meisterschaftstag mit vielen Höhepunkten.

By | 2018-09-08T16:44:00+00:00 September 8th, 2018|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Hessischen Meisterschaften in Rödermark