Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das montägliche Fitnesstraining wird inhaltlich und konzeptionell neu ausgerichtet und in seiner neuen Form auf dem Freitagabend gelegt. Dort steht dann der kleine Saal für das neue Konzept „Brain & Body“ in der Zeit von 19.00-20.30 Uhr zur Verfügung.

  • Wir empfehlen, es auch zur körperlichen und mentalen Einstellung auf das anschließend stattfindende Performance- und Endrundentraining zu nutzen. Die körperliche Belastungsintensität bei „Brain & Body“ wird so moderat gehalten, so dass es eine ideale Vorbereitung für das anschließende Tanzen darstellt.
  • Was beinhaltet das bundesweit einzigartige Konzept „Brain & Body“?

o   Hierbei handelt es sich nicht um die Stärkung der Herz-/Kreislauf-Funktion oder ein kräftiges Schwitzen oder gar „Auspowern“. Im Gegenteil, im Mittelpunkt stehen die Verbesserung der Körperbeherrschung durch eine geschmeidigere Koordination sowie die Steigerung der individuellen Gleichgewichts- und Balancefähigkeit.

o   Die dabei sehr langsam und bewußt trainierten Felder (Verbesserung der Balancen, gute Körperisolationen, gleichzeitig auszuführende muskuläre Aktionen in unterschiedlichen Körperregionen) fordern insbesondere das Hirn ganzheitlich. Bei „Brain & Body“ wird daher verstärkt darauf geachtet, dass sowohl die linke („logische“) Gehirnhälfte wie auch ihr rechtes („kreatives“) Pendant in ständiger Kommunikation miteinander sind.

o   Wie jüngste medizinische Studien belegen, läßt sich hierdurch nicht nur die körperliche sondern insbesondere auch die geistige Fitness deutlich steigern. Ein echtes „Anti-Aging-Programm“ also!

o   Das Koordinationstraining sollte somit ein bedeutender Bestandteil im Trainingsplan eines jeden Tanzsportlers sein. Denn gerade wer individuelle Höchstleistungen vollbringen möchte, muss eine exzellente Körperbeherrschung auch unter hohem Leistungseinsatz aufweisen können.

o   Doch auch Freizeit- und Gesundheitssportler, wie z.B. Discofox-, Zumba-, Line Dance- oder Gesellschaftkreistänzer, profitieren von einem ganzheitlichen Koordinationstraining. Ihr Körper wird dadurch besser geschult und ihre Gleichgewichtsfähigkeit verbessert sich. Durch dieses sanfte Training werden Verletzungen durch ruckartige Bewegngen, aber auch Zerrungen und Überdehnungen weitgehend verhindert.

o   Unsere Trainer, Heinz-Josef und Aurelia Bickers, verfügen neben ihren DOSB-Trainer A- bzw. -B-Scheinen insbesondere auch über fundierte Erfahrungen als lizensierte Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ mit dem Schwerpunkt Tanzen und sind somit bestens geeignet, jeden Leistungs- oder Freizeitsportler bei der Verbesserung seiner/ihrer koordinativen Fähigkeiten anzuleiten.

Termine :

Montag 06.08.2018 20:00 – 21:30

Montag 13.08.2018 20:00 – 21:30

Montag 20.08.2018 20:00 – 21:30

Montag 27.08.2018 20:00 – 21:30

Freitag 31.08.2018 19:00 – 20:30

Freitag 07.09.2018 19:00 – 20:30

Freitag 14.09.2018 19:00 – 20:30

Freitag 21.09.2018 19:00 – 20:30

Freitag 05.10.2018 19:00 – 20:30

Freitag 12.10.2018 19:00 – 20:30

Freitag 19.10.2018 19:00 – 20:30

Freitag 09.11.2018 19:00 – 20:30

Freitag 16.11.2018 19:00 – 20:30

Freitag 23.11.2018 19:00 – 20:30

Freitag 07.12.2018 19:00 – 20:30

Freitag 14.12.2018 19:00 – 20:30

Freitag 21.12.2018 19:00 – 20:30

Freitag 28.12.2018 19:00 – 20:30