Bei den Hessischen Meisterschaften der Senioren IV S-Standard am 10. März in Wetzlar gingen vier Paare des TanzSportClub Rödermark an den Start. Drei davon erreichten das sechspaarige Finale. Bei geschlossener Wertung mussten die Paare bis zu Siegerehrung warten bis sie ihr Ergebnis erfuhren. Als erste wurden Heinz und Silvia Dress aufgerufen. Sie belegten den sechsten Platz. Dann hieß es lange warten für die beiden anderen Paare. Am Ende standen nur noch die zwei TSC-Paare erwartungsfroh am Flächenrand. Heinz und Ilse Ländner wurden als nächste Aufgerufen und erhielten von der TSC-Vorsitzenden, die die Siegerehrung für den Verband durchführte, die Silbermedaille überreicht. Der Jubel sollte sich aber noch einmal verstärken, als Herbert und Erika Frieß zum Sieg und dem Gewinn der Hessischen Meistertitels gratuliert wurde. Das komplette Ergebnis findet man unter: https://www.htv.de/media/19_03_10/5-olm_sen4sstd/index.htm

By | 2019-03-10T20:18:50+02:00 März 10th, 2019|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Doppelerfolg für TSC-Paare bei Meisterschaft