Kurz vor Weihnachten hatte der TanzSportClub Rödermark seine jüngsten Mitglieder zu einer Kinderweihnachtsfeier in das Clubhaus eingeladen.
Die zwei Ballettgruppen eröffneten den Nachmittag vor vollbesetzten Zuschauerreihen mit einem viel umjubelten Vortrag aus „Schwanensee“. Ihre Trainerin Marianne Wycisk trug dann mit ihrer ausgebildeten Singstimme ein Weihnachtslied vor zu dem sich die jungen Tänzerinnen anmutig bewegten.

 

 

 

Dann zeigten die verschiedenen ZUMBA-Gruppen, was sie im Laufe des Jahres gelernt hatten. Zu modernen  Rhythmen bewiesen, sie dass Koordination und sportliche Bewegung bei dieser Tanzart im Mittelpunkt stehen. Die beiden Instruktorinnen Stephanie Pührer und Christina Müller leiteten die große Zahl von Tänzerinnen und Tänzer durch die Vorträge, die von den Zuschauer mit viel Beifall bedacht wurden.

 

 

 

 

Zum Abschluss des abwechslungsreichen Programms waren die HipHoper an der Reihe. Zunächst glänzten die Gruppenmitglieder mit ein paar kleinen  akrobatischen Tanzeinlagen. Gemeinsam tanzten sie dann mit ihrem erfahrenen Trainer Jens Diehl zu einem Musikstück, dass er selbst gesungen und aufgenommen hatte.

Ab Anfang 2020 kann man wieder in alle Gruppen kostenlos schnuppern. Einfach zu einem Training vorbeikommen und ausprobieren!

By | 2019-12-29T11:30:38+01:00 Dezember 29th, 2019|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Kinderweihnachtsfeier