Der Sportkreisvorsitzende Peter Dinkel besuchte am 5. September die Hessischen Meisterschaften in der Kulturhalle in Rödermark. Er brachte nicht nur zwei Siegerpokale mit, sondern überraschte nach seinen Grußworten den Sportwart des TanzSportClub Rödermark mit einer Ehrung. Hans-Joachim Straub ist heute nicht nur in seiner offiziellen Funktion als Prokoller der Hessischen Meisterschaft im Einsatz. Er unterstützt den Verein seit vielen Jahren in besonderer Weise. Besonders während der Corona-Pandemie hat er sich täglich um die Einhaltung der Hygienekonzepte gekümmert und dazu beigetragen, dass den Sportler*innen ein freies Training im vereinseigenen Clubhaus ermöglicht wurde. Wann immer Hilfe benötigt wird ist er zur Stelle.
Am 31.01.1990 hat Hans-Joachim Straub die Turnierleiterlizenz im Deutschen Tanzsportverband erworben. Seit 1993 unterstützt er den Verband bei der Durchführung von Landesmeisterschaften, sowie bei allen Großveranstaltungen wie z. B. Hessen tanzt. Für diese Veranstaltung entwickelte er die Idee eines Rechenzentrums und die Einführung einer EDV-unterstützten Abwicklung von Turnieren.  Zusammen mit einem IT-Experten revolutionierte er damit die protokollarische Abwicklung von Turnieren weltweit. Seit 2006 ist er im Besitz einer Scrutineer-Lizenz der WDSF (World Dance Sport Federation). Damit unterstützt er nicht nur bei Deutschen, sondern auch bei Weltmeisterschaften die Turnierabwicklung.   
„Daher überreicht der Landessportbund Hessen Hans-Joachim Straub heute diese Ehrenurkunde und Nadel,“ so die abschließenden Worte des sichtlich überraschten Sportwartes.

By | 2021-09-06T15:53:21+02:00 September 6th, 2021|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Hans-Joachim Straub ausgezeichnet!