Zwei Finalplätze bei Rödermark-Pokal

Der TanzSportClub Rödermark hatte am  zweiten Adventssonntag  Turnierpaare aus ganz Deutschland zu Gast bei den Adventsturnieren um den Rödermark-Pokal. Den Auftakt machten die Paare der Senioren III A-Standard. Für das Paar mit der weitesten Anreise hat sich die weite Anfahrt gelohnt. Andreas und Angelika Falk (TSA im VfL Pinneberg) siegten mit allen Bestnoten und nahmen den Rödermark-Pokal entgegen. Im anschließenden Turnier der Senioren III S-Klasse, tanzten Johann und Catherine Hartmann ihr erstes Turnier in der neuen Klasse. Sie bewiesen, dass sie als Hessisches Meisterpaar der A-Klasse durchaus in der höchsten Turnierklasse konkurrenzfähig sind. Für ihre gute Leistung wurden sie mit Platz zwei belohnt. Der Rödermark-Pokal in diesem Turnier ging an Jörg und Petra Holzhäuser (Tanz-Sport-Club Fischbach). Im abschließenden Turnier der Senioren IV S-Klasse gingen zwei TSC-Paare an den Start. Erich und Eveline Müller belegten Platz neun. Heinz und Silvia Drees stellten sich nach längerer Turnierpaare wieder der Konkurrenz und erreichten auf Anhieb das Finale und ertanzten sich den fünften Platz. Alle Ergebnisse findet man hier

By | Dezember 4th, 2016|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Zwei Finalplätze bei Rödermark-Pokal

Roland und Karin Schlögl auf Platz zwei !

Roland und Karin Schlögl starteten in Fulda bei einem Senioren III B-Standardturnier Insegsamt gingen 12 Paare an den Start im wunderschönen Ambiente in der Fasanerie. In einem starken Teilnehmerfeld ererichte das TSC-Paar das Finale und steigerte dort nochmal seine Leistung. Diese wurde von den Wertungsrichtern mit einem eindeutigen zweiten Platz belohnt.

By | November 29th, 2016|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Roland und Karin Schlögl auf Platz zwei !

Herbert und Erika Frieß auf Platz zwei in Sinsheim

Das TSC-Paar  Herbert und Erika Frieß reisten am 12.11. nach Sinsheim um an einem Turnier der Senioren III S-Standard im Rahmen der Kraichgauer Tanzsporttage teilzunehmen. Sie kehrten mit einem ausgezeichnten zweite Platz nach Hause und mussten lediglich den Bronzemedaillengewinner der Deutschland-Pokal Hick/Leßmann den Vortritt auf dem Siegerpodest lassen.

By | November 14th, 2016|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Herbert und Erika Frieß auf Platz zwei in Sinsheim

Roland und Karin Schlögl in Neuhofen auf dem Podest!

14 Paare der Senioren III B-Standard gingen beim Turnier um den Krönungspokal in Neuhofen an den Start. Das TSC-Paar Roland und Karin Schlögl stellte sich einer starken Konkurrenz. Sie erreichten die Zwischenrunde mit sieben weiteren Paaren. Über die Qualifikation zur fünfpaarigen Endrunde freuten sie sich und sammelten nochmal alle Kräfte, um sich eine gute Position zu ertanzten. Bei offener Wertung wurden sie im ersten Finaltanz, dem Langsamen Walzer, auf Platz fünf eingestuft. Jetzt war den Beiden klar, dass sie in den folgenden vier Tänzen noch mehr auspacken mussten. Und das gelang ihnen mit Bravour.  In den folgenden drei Tänzen belegten sie den dritten Platz. „Alles in allem langte es für einen schönen Pokal, eine gute Flasche Sekt, etwas Süßes und einer Urkunde zu Platz drei,“ berichten die beiden Tänzer stolz.

By | November 13th, 2016|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Roland und Karin Schlögl in Neuhofen auf dem Podest!

Neues ZUMBA-Angebot für Kinder und Jugendliche!

Im Rahmen der Herbstferienspiele wurde das Zumba-Angebot für Kinder begeistert angenommen. Dies hat den TanzSportClub Rödermark nun veranlasst sein ZUMBA-Angebot für Kinder zu erweitern. Ab 11. November bietet der Club zwei Gruppen an. Die erste Gruppe richtet sich an Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren. Stephanie Dühmert unterrichtet von 15.00-16.00 Uhr  ein speziell für Kinder entwickeltes Programm auf der Grundlage der Zumba Tanz- und Fitnessphilosphie, die  einfach zu erlernende Steps zu abwechslungsreichen Rhythmen beinhaltet.

Von 16.00-17.00 Uhr dürfen dann Jugendlich von acht bis zwölf Jahren die Bewegung zur Musik kennenlernen.  Sie führt Kinder an eine gesunde Lebensweise heran, die Bewegung und Fitness als Teil des Lebens betrachtet und nicht nur als Termin einmal wöchentlich. Dabei  werden neben  Balance- und Koordination, genauso Merkfähigkeit, Kreativität, Disziplin, Teamwork und
natürlich stolz auf sich selbst zu sein, gefördert. Selbstvertrauen Teamwork und fair play sind wichtige Bestandteile! Bei allem steht jedoch der Spaß im Vordergrund!

Wer Lust hat sich das Training einmal kostenlos und unverbindlich anzusehen ist herzlich eingeladen am 11. November  in das Clubhaus des TSC Rödermark, Ober Roden (Breidert), In der Plattenhecke 2a, vorbeizukommen. Das Training dauert 60 Minuten und findet regelmäßig freitags statt.

By | November 6th, 2016|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Neues ZUMBA-Angebot für Kinder und Jugendliche!

TSC-Paare ertanzen sich Finalteilnahme

Der Hessische Tanzsportverband hatte den TanzSportClub Rödermark mit der Ausrichtung der letzten Hessischen Meisterschaften im Wettkampfjahr 2016 beauftragt. Dazu hatte man die Kulturhalle angemietet und hergerichtet. Sieben Meisterschafsentscheidungen standen auf dem Programm. Um 12 Uhr mittags gingen die ersten Titelaspiranten an den Start darunter auch Robert Bauer/Martina Weber-Bauer für den TSC Rödermark. Sie starteten in der Senioren II D-Klasse. Das ist die Einsteigerklasse und war für die meisten Paare die erste Teilnahme an einer Meisterschaft. Auch für das TSC-Paar, welches bestens vorbereitet war. Sie erreichten auf Anhieb das Finale und belegten letztendlich den sechsten Platz. Ein guter Auftakt für die weiteren TSC-Paare. In der Senioren B-Klasse befanden sich unter den 18 Paaren gleich drei Heimpaare. Qualitativ zeichnete sich das Teilnehmerfeld durch langjährige Turniererfahrung aus. Das Erreichen der Endrunde war also keine leichte Aufgabe. Nur wenige Punkte fehlten Andreas Werner/Christine Oelrich. Mit Platz acht verpassten sie denkbar knapp das mit sieben Paaren besetzte Finale.  Die beiden anderen TSC-Paare erreichten dieses Ziel. Hans-Joachim Walther/Dr. Martina Lasser hatten in den vergangenen Monaten schon häufig auf dem Siegerpodest gestanden und machten sich daher berechtigte Hoffnungen auf eine Medaille. Doch leider entschieden die fünf Wertungsrichter anderes. Am Ende belegten sie Platz sieben, der jedoch für sie den Aufstieg in die A-Klasse bedeutete – einer kleiner Trost. Besser machten es Karsten Schneider/Anneli Gabriel. Nach langer Turnierpause wussten sie nicht ganz wie ihre Trainingsform im Turnier ankommen würde. Mit Platz vier verpassten sie eine Medaille nur ganz knapp. Nach dem Turnier war die Freude über den erfolgreichen Wiedereinstieg in das Turniergeschehen doch sehr groß.  Gegen 20 Uhr waren dann sieben Hessische Meisterpaare gekürt worden. Die TSC-Vorsitzende Cornelia Straub hatte acht Stunden das Publikum und die Paare durch die spannenden Entscheidungen geführt und erhielt anschließend zahlreiche Komplimente für eine wieder einmal perfekte Organisation durch die Vereinsmitglieder.
Die kompletten Ergebnisse findet man hier

By | November 6th, 2016|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für TSC-Paare ertanzen sich Finalteilnahme

Discofox Workshopangebot im TSC Rödermark

Der Discofox erfreut sich großer Beliebtheit und kann auf fast jeder Tanzfläche und auf die verschiedensten Musikrichtungen getanzt werden. Durch seinen unkomplizierten Takt und die schwungvolle Schlagermusik erfreut er sich bei Jung und Alt großer Beliebtheit. Daher bietet der TanzSportClub an zwei Sonntagen Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Im Anfänger- Workshop beginnt man mit dem klassischen Discofox im sog. 3er-Schritt und etwas einfacheren Figuren. Schon nach einigen Übungsabenden ist man fit genug für den 4er-Schritt und umfangreichere Figurenfolgen. Unsere neuen Discotrainer Martina Schulz und Matthias Kemmerer sind begeisterte und erfolgreiche Discofox-Tänzer. Sie vermitteln Schrittfolgen, Figuren, Tanzhaltung und Technik so anschaulich und gut verständlich, dass alle Spaß am Discofox haben. Haben wir sie neugierig gemacht? Möchten Sie Discofox erlernen oder auffrischen? Dann sind die beiden Workshoptermine am 6. und 20. November genau richtig für sie. Einsteiger dürfen an beiden Tagen von 16.00-17.30 Uhr und Interessierte mit Vorkenntnissen von 17.30-19.00 Uhr ins Clubhaus des TSC Rödermark, In der Plattenhecke 2a, 63322 Rödermark kommen. Die Teilnehmergebühr für 90 Minuten beträgt 10 Euro.  Einfach vorbeikommen und mitmachen. Weitere Informationen erhält gerne auch unter Telefon 06074-90362.

By | November 5th, 2016|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Discofox Workshopangebot im TSC Rödermark

Hessische Meisterschaften am 30.10. in der Kulturhalle

Der TanzSportClub Rödermark ist vom Hessischen Tanzsportverband mit der Ausrichtung von gleich sieben Meisterschaften beauftragt worden. Dazu lädt der Verein am Sonntag, den 30. Oktober in die Kulturhalle Rödermark ein. Der Turniertag beginnt um 12.00 Uhr mit der Entscheidung in der Senioren II D-Klasse. Für das TSC-Paar Robert Bauer/Martina Weber-Bauer eine Premiere, denn sie starten in der sogenannten Einsteigerklasse zum ersten Mal bei einer Landesmeisterschaft. Um 14.00 Uhr treten mit Karsten Schneider/Annelie Gabriel, Hans-Joachim Walther/Dr. Martina Lasser und Andreas Werner/Christine Ölrich gleich drei TSC-Paare im Wettbewerb um  die Meisterschaftsmedaillen in der Senioren II B-Klasse an.  Vielleicht gelingt einem Paar ja der Aufstieg in die A-Klasse und kann dort gleich anschließend noch einmal um den Titel tanzen. Ab 16.30 Uhr fallen dann noch drei Entscheidungen in der Hauptgruppe II-Altersklasse ebenfalls in den Standardtänzen. Der Eintritt beträgt 6 Euro. In den Tanzpausen kann man sich an einem reichlich bestückten Kuchenbüffet stärken.

By | Oktober 23rd, 2016|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Hessische Meisterschaften am 30.10. in der Kulturhalle

Michael und Susanne Sipek siegen in Frankfurt

Michael und Susanne Sipek sind als Spitzenpaar der Senioren II S-Standardklasse des TanzSportClub  Rödermark häufig bei nationalen und internationalen Turnieren unterwegs. Am 1. Oktober mussten sie nicht weit reisen.  Bei den „Mainhattan Dance Days“ in der Stadthalle Bergen-Enkheim befanden sie sich mit acht weiteren Paaren im Wettbewerb.  Im Finale wurden sie am Abend von den verbliebenen Paaren angefeuert, denn leider war das Zuschauerinteresse nicht sehr groß. Dies trübte jedoch die Freude über einen klaren Sieg in allen geforderten fünf Tänzen des Rödermärker Paares nicht.

By | Oktober 2nd, 2016|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Michael und Susanne Sipek siegen in Frankfurt

TSC-Paare in Viernheim erfolgreich

Heinz und Ilse Ländner nahmen am 17. September an einem Turnier der Senioren IV S Standard teil und ließen den Konkurreten erneut keine Chance. Sie erhielten für den Sieg in allen fünf Tänzen den Brundtlandpokal überreicht. Bei der gleichen Veranstaltung gingen auch Hans-Joachim Walther/Dr. Martina Lasser in der Sen. II B-Standard an den Start und verpassten mit Platz vier knapp eine Platzierung, die noch zum Aufstieg gefehlt hat. Dies werden sie spätestens am 30. Oktober in der Kulturhalle Rödermark bei den Hessische Meisterschaften erneut versuchen.

By | September 19th, 2016|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für TSC-Paare in Viernheim erfolgreich