Heinz-Josef und Aurelia Bickers auf Rang zwei bei der GOC

Nach einer Verletzungspause stellten sich Heinz-Josef und Aurelia Bickers bei den German Open Championships in Stuttgart zum ersten Mal wieder der internationalen Konkurrenz. Zunächst gingen sie als Master Class II-Paar in der jüngeren Altersklasse I an den Start. Dort befanden sie sich in einem international gut besetzten Teilnehmerfeld mit einigen Paaren, die gerade erst aus der Hauptgruppe umgestiegen waren. Mit Platz neun und der positiven Nachricht das die Verletzung überwunden ist feierten sie einen zufriedenen Wiedereinstieg. Am nächsten Tag starteten sie dann in ihrer Altersklasse. Neun weitere Paare wollten ebenfalls den internationalen Titel mit nach Hause nehmen. Mit zwei gewonnenen Tänzen (Langsamer Walzer und Wiener Walzer) verpassten die den Turniersieg nur denkbar knapp und mussten in diesen Jahr einem Paar aus Japan den Titel überlassen.

GOC 2018 – WDSF PD Professional Open Master Class I Standard

By | 2018-08-14T15:08:12+00:00 August 14th, 2018|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Heinz-Josef und Aurelia Bickers auf Rang zwei bei der GOC

HTV-Musikteam Chef legt zum Training auf!

Trotz Rekord-Temperaturen außerhalb wie auch innerhalb des Tanzsaals trotzen die Turnierpaare des TSC Rödermark der hochsommerlichen Hitze. Zur Abkühlung gab es nach der sportlichen Leistung Eis für die Teilnehmer. Unterstützt durch Dr. Andrew Miller Chef des Musik-Team Hessen des Hessischen Tanzsportverbandes begannen sie mit den konditionellen Vorbereitungen auf die Meisterschaftssaison. Beim Performance-Training, welches im August zweimal pro Woche (Dienstags-Freitags-Samstags)- offen für alle Paare – im Clubhaus in der Plattenhecke durchgeführt wird, werden Turnierabläufe inkl. Endrunden simuliert. Dabei wird die jeweilige Aufgabenstellung durch die Trainer Heinz-Josef und Aurelia Bickers vielfältig variiert, so dass die Paare möglichst gut auf die Turniere konditionell wie auch mental eingestellt werden. Wie gut diese spezielle Vorbereitung wirkt, werden die Paare bei ihren Meisterschaften im September und Oktober unter Beweis stellen. Das Training ist offen für alle Paare der Region!!!

Als Termin für die erste Landesmeisterschaft kann direkt Sonntag, der 2. September 2018, in der Kulturhalle Rödermark notiert werden.

Hier die nächsten Termine:
Dienstags: 14./21/28.8
Freitags: 31.8./7.9./14.9./21.9.
Samstags: 18./25.8.

By | 2018-08-12T14:35:47+00:00 August 12th, 2018|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für HTV-Musikteam Chef legt zum Training auf!

„Tanz mit – bleib fit“ – ab 55+ auch während der Ferien !

Die Seniorengruppe im TanzSportClub Rödermark kennt keine Sommerpause. Auch im Juli und August darf weiter nach Herzenslust getanzt werden.   Das Angebot  unter dem Motto „Tanz mit – bleib fit“ richtet sich an alle, die sich gerne zu Musik bewegen wollen. In dieser Gruppe werden abwechslungsreiche Schrittfolgen erlernt. Getanzt werden Tänze aus aller Welt in Form von Block-, Kreis oder Kontratänzen, die u.a. durch Rhythmikschulung ergänzt werden. Vorkenntnisse im Tanz sind nicht erforderlich. Der Spaß und die Freude an der Bewegung zur Musik gemeinsam mit anderen Teilnehmern stehen dabei im Vordergrund. Angesprochen sind Menschen ab 55 Jahren (nach oben keine Grenzen), die ihre Begeisterung von Musik und Bewegung mit anderen teilen möchten. Das Ziel ist die Förderung von Beweglichkeit, Koordinationsfähigkeit und Geschicklichkeit. Die Lernfähigkeit wird spielend trainiert und das Gedächtnis geschult. Durch neue Kontakte wir die die Kommunikationsfähigkeit gefördert und das Selbstwertgefühl gefördert. Feste Tanzformen dienen vor allem dazu, Sicherheitsgefühl und Geborgenheit zu vermitteln, aber auch Lebensfreude und Spaß an der Bewegung auszuleben. Die gesundheitsfördernde Wirkung wird mittlerweile auch von einigen Krankenkassen anerkannt und unterstützt im Rahmen von Bonus- und Prämienprogrammen

Immer Montags von 10.00-11.00 Uhr  im Clubhaus des TSC Rödermark, In der Plattenhecke 7e, Rödermark Ober-Roden (Breidert). Auch während der Schulferien – hier die nächsten Termine: 16./23./30. Juli, 6./13./20 August. Einfach vorbeikommen und kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Die Anleitung der Tanzgruppe übernimmt die Tanzleiterin des Bundesverbandes Seniorentanz e.V. Frau Ute Wassong (zertifiziert). Weitere Infos: 06074-90362

By | 2018-07-09T17:47:53+00:00 Juli 9th, 2018|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für „Tanz mit – bleib fit“ – ab 55+ auch während der Ferien !

Petra Ritter/Kerstin Hierholz siegen in Oslo !

Petra Ritter und Kirsten Hierholz nahmen am 23. Juni in Oslo an den ersten Norwegian Open teil. Die NOSSDA (Norwegian Same Sex Dance Association) hatte erstmalig in Norwegen zu einem Equality-Turnier der Standard- und Latein-Tänze geladen.

Wie bei allen Equality Turnieren üblich, erfolgt die Klasseneinteilung (D-, C-, B-, A-Klasse) durch eine Sichtungsrunde, in der 18 Damenpaare starteten.Petra und Kirsten wurden in die B-Klasse gesichtet und konnten sich hier den ersten Platz ertanzen.

Somit schließt dieses Turnier an die erfreulichen Ergebnisse der Frühjahrsturniere an, bei denen die Beiden bei der Internationalen offenen Deutschen Meisterschaft der Frauen- und Männerpaare in Köln Anfang Mai in der B-Klasse Senioren den 3. Platz und in der B-Hauptgruppe den 4. Platz ertanzten.

By | 2018-07-09T17:33:34+00:00 Juli 9th, 2018|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Petra Ritter/Kerstin Hierholz siegen in Oslo !

Baltic Senior für TSC-Paare sehr erfolgreich !

Jedes Jahr fahren Turnierpaare des TanzSportClub Rödermark zu den Turnieren der Baltic Senior nach Schönkirchen bei Kiel. Traditionell findet dort zur Eröffnung der Kieler Woche ein Turnierwochenende nur für die Seniorenklassen statt. Von dieser Mehrfachstartmöglichkeit machten in diesem Jahr Roland und Karin Schlögl in der Senioren III A-Klasse Gebrauch. Am ersten Tag kamen sie mit der Größe der Tanzfläche nicht so gut zurecht und verpassten das Finale ganz knapp. Am nächsten Tag hatten sie die gewonnenen Erfahrungen analysiert und machten es besser. Sie durften mit einem eindeutigen dritten Platz auf dem Siegerpodest Platz nehmen.
Stefan und Diana Moog gingen in der Senioren III B-Klasse an den Start. Am Samstag verpassten sie den Turniersieg äußerst knapp. Mit zwei ersten und drei dritten Plätzen mussten sie an diesem Tag zusehen, wie ein anderes Paar den Pokal überreicht bekam. Auch sie konnten sich am zweiten Tag steigern und ließen dieses Mal der Konkurrenz keine Chance. Stolz reckte Stefan den Pokal in die Höhe und strahlte mit seiner Frau Diana um die Wette die Kameras. Alle Ergebnisse dieses Turniers findet man hier

By | 2018-06-28T17:53:31+00:00 Juni 28th, 2018|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Baltic Senior für TSC-Paare sehr erfolgreich !

Ländners zweimal in Erfurt auf dem Podest

Heinz und Ilse Ländner reisten zum Erfurter Sommertanzwochenende. Ihre Ergebnisse können sich sehen lassen:

22.06.   11 Paare, 2. Platz

23.06.   16 Paare, 2. Platz

Beide Male waren die Starterfelder auch qualitativ sehr gut bestückt.

By | 2018-06-28T17:42:18+00:00 Juni 28th, 2018|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Ländners zweimal in Erfurt auf dem Podest

Herbert und Erika Fries auf Rang zwei beim Hessenpark-Pokal

Herbert und Erika Fries nahmen beim Grün-Gold TSC Neu-Anspach an einem Turnier im Rahmen der Turnierveranstaltung um den Hessenpark-Pokal teil. Im sechspaarigen Finale der Senioren III S-Standard ertanzten sie sich einen hervorragenden zweiten Platz. Sieger wurden Robert Lein/Dr. Karin Anton aus Würzburg. Der dritte Platz ging an Jörg und Petra Holzhäuser aus Fischbach.

By | 2018-06-10T20:09:05+00:00 Juni 10th, 2018|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Herbert und Erika Fries auf Rang zwei beim Hessenpark-Pokal

Roland und Karin Schlögl mit Finalplatz

Roland und Karin Schlögl nahmen bei höchst sommerlichen Temperaturen am Samstag, den 2. Juni an einem Turnier der Senioren III A-Standard teil. Das Turnier in Ingelheim trug den für diese Gegend passenden Namen „Spargelturnier“. Diesem Aufruf waren  12 weitere Paare gefolgt. Begutachtet wurden sie von sieben Wertungsrichtern. Diese befanden, dass sie unbedingt in das Finale  gehörten. Dort belegten sie je zweimal Platz vier und fünf mit einem geteilten 4./5. Platz belegten sie insgesamt den fünften Platz.

By | 2018-06-03T12:52:08+00:00 Juni 3rd, 2018|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Roland und Karin Schlögl mit Finalplatz

Neues Angebot : ZUMBA® Fitness für Teens ab 02.05.2018

ZUMBA® Fitness für Teens (13 bis 17 Jahre)

ZUMBA® Fitness für Teens ist ein Tanzprogramm. ZUMBA® bedeutet, sich dynamisch zur Musik zu bewegen und Spaß zu haben! ZUMBA® ist eine mitreißende Kombination aus Salsa, Cumbia, Merengue, Calypso, Reggeation, Bellydance und einigen anderen Rhythmen.

ZUMBA® steigert die Konzentration, Merkfähigkeit, Kreativität, Disziplin, Teamwork und das Selbstvertrauen, kurbelt den Stoffwechsel an und verbessert die Koordination! Bei allem steht jedoch der Spaß im Vordergrund, dieser lässt die Anstrengung dabei ganz schnell vergessen.

Wann?                        Ab Mittwoch dem 02.05.2018

Uhrzeit?                    16:00Uhr

Wo?                           TSC Rödermark

In der Plattenhecke 2A

63322 Rödermark

Einfach vorbeikommen und mitmachen oder gleich anmelden: http://tsc-roedermark.de/verein/kontakt/

By | 2018-04-30T12:45:31+00:00 April 16th, 2018|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Neues Angebot : ZUMBA® Fitness für Teens ab 02.05.2018

Cornelia Straub mit „Goldener Ehrennadel“ des Verbandes ausgezeichnet

Am 15. April fand in Frankfurt die Mitgliederversammlung des Hessischen Tanzsportverbandes statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde die 1. Vorsitzende des TSC Rödermark mit der höchsten Auszeichnung des Verbandes   der „Goldenen Ehrennadel“ ausgezeichnet. HTV-Präsident Jörg Hillenbrand und HTV-Vizepräsident Wolfgang Thiel überreichten ihre diese Ehrung und würdigten ihr außerordentliches, ehrenamtliches Engagement. „Seit 25 Jahren übt sie die Aufgaben der Pressesprecherin aus. Ihre Zuverlässigkeit und ihr Fleiß haben den Verband immer wieder nach vorne gebracht. Ihre Weitsichtigkeit und Kreativität bei der Organisation der Großveranstaltung „Hessen tanzt“ haben der Veranstaltung  immer neue Impulse verliehen und sie damit erfolgreicher gemacht.“ Diese Worte wählte  HTV-Vizepräsident Wolfgang Thiel in seiner Begründung und hatte das Präsidium zu einem einstimmigen Beschluss zu dieser außergewöhnlichen Ehrung veranlasst.

By | 2018-04-15T15:12:35+00:00 April 15th, 2018|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Cornelia Straub mit „Goldener Ehrennadel“ des Verbandes ausgezeichnet