Aktuelles

Ehrung MV 2024_1

Mitgliederversammlung beschließt energetische Sanierung!

24.Feb.2024

Der Vorstand des TanzSportClub Rödermark hatte am Freitag, den 23. Februar seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in sein Clubhaus eingeladen. Zunächst wurden die Berichte der Vorstände mit großer Zustimmung zur Kenntnis genommen und die Entlastung einstimmig erteilt. Der Verein bedankte sich bei zwei erfolgreichen Tanzpaaren mit einem Trainingskostenzuschuss. Wolfgang und Anja Marx hatten Ende Januar bei den Hessischen Meisterschaften der Masters II und III C-Latein jeweils den Meistertitel geholt. Heinz und Ilse Ländner hatten bei den Deutschen Meisterschaften der Masters V-Standard das Finale erreicht. Bei den anschließenden Wahlen wurden Cornelia Straub (1. Vorsitzende), Martina Ebling (Kassenwartin), Hans-Joachim Straub (Sportwart), Markus Stier (Beisitzers Breitensport) und Wolfgang Roth (Kassenprüfer) einstimmig wiedergewählt. Danach stellte Dr. Andrew Miller als Beauftragter für Jugendschutz und Prävention interpersonaler Gewalt ein Konzept vor, das er zusammen mit der zweiten Beauftragten Christiane Mikesic-Golz erstellt hatte. Die Versammlung fasste einen Beschluss in der sich der Verein gegen jegliche Gewalt gegenüber Mitgliedern, besonders bei Kindern und Jugendlichen, sowie sexuellen Missbrauch, klar distanziert. Der Vorstand richtet ein Schutzkonzept ein welches ernst genommen, aktiv betrieben, immer wieder auf den neuesten Kenntnisstand gebracht und offen kommuniziert wird. Auf der Homepage kann man dies bereits nachlesen. Eine Satzungsänderung ist in Vorbereitung. Als nächstes informierte die 1. Vorsitzende Cornelia Straub über die Planung für eine energetische Sanierung des Clubhauses. In einem ersten Schritt soll die Heizungsanlage durch eine Gas-Hybridheizung mit der Anbringung einer Deckenstrahlheizung mit Kühlung ersetzt werden. Zusätzlich wird die Beleuchtung auf LED umgestellt umso den gestiegenen Unterhaltungskosten entgegen zu wirken. Die Zuschussanträge wurden bei allen möglichen Trägern gestellt und Zusagen liegen teilweise schon vor. Die Sparkasse Dieburg unterstützt den Finanzierungsplan, so dass, wenn die Bauteile pünktlich eintreffen, eine Umrüstung in den Sommerferien erfolgen kann. Die Kassenwartin hatte in ihrem Bericht zwar von einem positiven Jahresabschluss berichtet, wegen der gestiegenen Unterhaltungskosten für das Gebäude, sowie zu erwartende und bereits geplante Erhöhungen des Deutschen Tanzsportverbandes und der GEMA, schlug der Vorstand den Mitgliedern eine moderate Beitragserhöhung um 2 Euro pro Monat vor. Diesem Antrag stimmten die anwesenden Mitglieder einstimmig und ohne Diskussion zu. Weitere Anträge lagen nicht vor, so dass die Vorsitzende sich für die gute und harmonische Diskussion bei den Mietgliedern bedankte und vergaß am Ende nicht daran zu erinnern, dass am 10. März in der Kulturhalle Hessische Meisterschaften auszurichten sind und forderte die Unterstützung aller Mitglieder ein.
HM24Lat

Medaillensegen für TSC-Paare

29.Jan.2024

Am Sonntag, den 28. Januar wurde im Hessischen Tanzsportverband das Wettkampfjahr mit den ersten Meisterschaftsentscheidungen eröffnet...
Termine

Einladung zur Jahreshauptversammlung

29.Jan.2024

am Freitag, den 23. Februar 2024 um 19.00 Uhr

Herzlich Willkommen! 

Du bist Freizeittänzer? Neueinsteigerin? Wiedereinsteiger? Du magst Latein oder eher Standard, Linedance oder Zumba? Ihr seid ambitioniertes Turniertänzerpaar? Dein Kind möchte tanzen wie die Stars oder eher wie eine Ballerina? Dann bist Du genau richtig bei uns!

Wir sind ein Tanzsportclub mit mehr als 200 Mitgliedern und bieten allen Altersklassen, Turniersportlern und Freizeittänzern das richtige Parkett.

Unsere allesamt großartigen, namenhaften und erfahrenen Trainerinnen und Trainer verstehen es auf jeden Einzelnen einzugehen und werden Dich je nach Ambition unterstützen. Dabei ist es uns wichtig, dass  Gewalt gegenüber allen Mitgliedern, besonders bei Kindern und Jugendlichen, sowie sexuellem Missbrauch, unserer Nulltoleranzhaltung unterliegen. Mehr dazu auf unserer Extra-Seite Jugendschutz und Prävention.

Trainiert wird für alle in unserem eigenen Clubhaus im Stadtteil Ober-Roden. Gerade für unsere Turnierpaare bieten sich so täglich Möglichkeiten für freies Training. Zudem ist unser Clubheim auch häufig Mittelpunkt unterschiedlichster gesellschaftlicher Veranstaltungen. 

Wenn Du Fragen zu unserem Trainingsangebot hast, melde Dich gern. Entweder bei Cornelia Straub (Telefon 0 60 74 / 9 03 62, email: cornelia.straub@gmx.com) oder komme direkt beim Training vorbei. Natürlich erfährst Du auch schon Einiges auf unseren Seiten Tanzangebot.

Wir freuen uns auf Dich oder Euch!

Euer

TanzSportClub Rödermark e.V.
Clubhaus: In der Plattenhecke 2a, 63322 Rödermark, 
Geschäftsstelle: In der Plattenhecke 7e, 63322 Rödermark, Tel. 06074.90362