Neues Hip Hop Angebot im TSC !

Der TanzSportClub Rödermark möchte allen Kindern und Jugendlichen ein Angebot machen sich zur Musik zu bewegen. Dieses Mal richtet sich das Angebot an alle Jugendliche, die Spaß an Hip Hop und Breakdance haben. Jens Diehl ist ein sehr erfahrener und anerkannter Trainer in der Hip Hop Szene. Er ist ehemaliger Deutscher Breakdance- Meister, Choreograph, Background-Dancer und hat bei vielen TV- und Fernsehproduktionen mitgewirkt. Er ist seit 2015 im TSC als Trainer beschäftigt und musste wegen einer Erkrankung das Training ruhen lassen. Nun ist er mit neuer Kraft und Elan zurück und wird ab 31. Oktober immer sonntags  von 18.00-19.00 Uhr die Neueinsteiger und von 19.00-20.00 Uhr die schon Erfahrenen wieder trainieren. Die Einladung geht an alle Kinder und Jugendliche ihn und das Training einmal kostenlos kennen zu lernen. Trainiert wird im Clubhaus des TSC Rödermark, In der Plattenhecke 2a, Rödermark Ober Roden (Breidert), Kleiner Saal (hinterer Eingang). Einfach kostenlos ohne Anmeldung vorbeikommen und ausprobieren!  Alle weiteren Informationen erhält man an diesem Abend oder vorab in der Geschäftsstelle unter Telefon 06074-90362.

By | 2021-10-21T12:28:04+02:00 Oktober 21st, 2021|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Neues Hip Hop Angebot im TSC !

EHEPAAR BICKERS ZUM 7.MAL WELTMEISTER

Am 7. Oktober 2021 fand in Koper (Slowenien) die Weltmeisterschaft PD Masterclass II statt. Auf der Startliste standen zehn  Paare aus drei Nationen. Ein offizielles Ergebnis gibt es auf den Seiten des internationalen Verbandes noch nicht. Heinz-Josef und Aurelia Bickers haben jedoch die freudige Nachricht übermittelt, dass sie zum siebten Mal ganz oben auf dem Siegerpodest standen. Am 19. September 2015 hatten sie in Luxemburg ihren 6. WM -Titel ( 3xAmteure und 3xPD)  in Folge gefeiert. Danach holten sie dreimal Silber und einmal Bronze. Nach der langen pandemiebedingten Pause war es für alle Teilnehmer ein spannendes Abenteuer. Als sie am Ende der Siegerehrung die Goldmedaille entgegennehmen durften konnten sie es kaum Glauben endlich wieder am Ziel ihrer Träume angelangt zu sein. Die Silbermedaille ging an das Niederländische Meisterpaar Damir Abdoulganeev/Monique Broekmeulen, die in diesem Jahr von der Masterclass I in die II gewechselt waren. Die Italiener Salvatore ILuongo/Laura Capasso ertanzten sich Bronze.

By | 2021-10-08T13:14:41+02:00 Oktober 8th, 2021|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für EHEPAAR BICKERS ZUM 7.MAL WELTMEISTER

Zweimal Gold an Ehepaar Aulbach

Bei den vom TanzSpotClub Rödermark ausgerichteten Meisterschaften Anfang September hatte der Hessische Tanzsportverband wegen Lieferschwierigkeiten keine Medaillen an die erfolgreichen Paare zu verteilen. Dies holte am Mittwoch, den 6. Oktober HTV-Pressesprecherin und TSC-Vorsitzende Cornelia Straub nun nach. Stolz hängten sich die Doppelmeister Bernd und Irmtraud Aulbach ihre beiden Goldmedaillen gegenseitig um. Die zweite Vorsitzende Anja Marx überbrachte einen Blumenstrauß und TSC-Sportwart Hans-Joachim Straub überreichte einen Trainingskostenzuschuss als Anerkennung des Vereins.

By | 2021-10-08T13:11:37+02:00 Oktober 8th, 2021|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Zweimal Gold an Ehepaar Aulbach

Hans-Joachim Straub ausgezeichnet!

Der Sportkreisvorsitzende Peter Dinkel besuchte am 5. September die Hessischen Meisterschaften in der Kulturhalle in Rödermark. Er brachte nicht nur zwei Siegerpokale mit, sondern überraschte nach seinen Grußworten den Sportwart des TanzSportClub Rödermark mit einer Ehrung. Hans-Joachim Straub ist heute nicht nur in seiner offiziellen Funktion als Prokoller der Hessischen Meisterschaft im Einsatz. Er unterstützt den Verein seit vielen Jahren in besonderer Weise. Besonders während der Corona-Pandemie hat er sich täglich um die Einhaltung der Hygienekonzepte gekümmert und dazu beigetragen, dass den Sportler*innen ein freies Training im vereinseigenen Clubhaus ermöglicht wurde. Wann immer Hilfe benötigt wird ist er zur Stelle.
Am 31.01.1990 hat Hans-Joachim Straub die Turnierleiterlizenz im Deutschen Tanzsportverband erworben. Seit 1993 unterstützt er den Verband bei der Durchführung von Landesmeisterschaften, sowie bei allen Großveranstaltungen wie z. B. Hessen tanzt. Für diese Veranstaltung entwickelte er die Idee eines Rechenzentrums und die Einführung einer EDV-unterstützten Abwicklung von Turnieren.  Zusammen mit einem IT-Experten revolutionierte er damit die protokollarische Abwicklung von Turnieren weltweit. Seit 2006 ist er im Besitz einer Scrutineer-Lizenz der WDSF (World Dance Sport Federation). Damit unterstützt er nicht nur bei Deutschen, sondern auch bei Weltmeisterschaften die Turnierabwicklung.   
„Daher überreicht der Landessportbund Hessen Hans-Joachim Straub heute diese Ehrenurkunde und Nadel,“ so die abschließenden Worte des sichtlich überraschten Sportwartes.

By | 2021-09-06T15:53:21+02:00 September 6th, 2021|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Hans-Joachim Straub ausgezeichnet!

Hessische Meisterschaften in der Kulturhalle

Bernd und Imrtraud Aulbach

Am 5. September war die Tanzsportwelt zu Gast in der Kulturhalle in Rödermark. Ein gut abgestimmtes Hygienekonzept machte eine Austragung von sieben Meisterschaften möglich. Ein großes Dankeschön geht an Jörg Seitel von der Kulturhalle und seinem Team für die großartige Zusammenarbeit.
Als erste Klasse durften die Senioren IV in der Einsteigerklasse D das Parkett ausprobieren. Für den TanzSportClub Rödermark gingen Bernd und Irmtraud Aulbach aufs Parkett. Sie setzen sich, in dem mit der jüngeren Altersklasse III kombinierten Turnier, an die Spitze des Teilnehmerfeldes. Freudig strahlend nahmen sie aus den Händen der 2. Vorsitzenden Anja Marx den Siegerpokal entgegen. Mit diesem Erfolg stiegen sie in die C-Klasse auf. Diese Meisterschaften wurde gleich im Anschluss ausgetanzt. Auch hier war Ehepaar Aulbach nicht zu schlagen und feierten einen Doppelerfolg. Ihre Clubkameraden Peter Golz/Christiane Mikesic-Golz wiederholten ihren Erfolg aus 2019. 2020 hatte es keine Meisterschaft gegeben, so dass sie ihren Meistertitel in der Senioren III C-Klasse nun erfolgreich verteidigten.

By | 2021-09-06T15:43:36+02:00 September 6th, 2021|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Hessische Meisterschaften in der Kulturhalle

Neue Coronaverordnung ab 3.9.

Der Kreis Offenbach verschärft ab heute seine Coronaregeln. Zu den am 5. September in der Kulturhalle Rödermark stattfindenden Meisterschaften sind nur noch 100 „Ungeimpfte Personen“ zugelassen. Zur Registrierung kann man sich am Eingang entweder per Luc-App einchecken oder vorab schon mal das Kontaktformular ausfüllen und abgeben.

By | 2021-09-03T11:37:38+02:00 September 3rd, 2021|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Neue Coronaverordnung ab 3.9.

Hessische Meisterschaften am 5.9. in der Kulturhalle

Besucher, die die Hessischen Meisterschaften am 5. September in der Kulturhalle erleben möchten, müssen geimpft, genesen oder einen negativen Text nicht älter als 24 Stunden vorweisen. Dies wird am Eingang kontrolliert. Zusätzlich muss man sich mit der LUCA-App registrieren oder ein Kontaktformular ausfüllen. Wer keine Luca-App hat, kann den Bogen hier vorab runterladen und schon mal ausfüllen, damit es nicht zu Staus beim Einlass kommt. In der Halle gilt Maskenpflicht. Am Tisch kann man dann ohne Maske sitzen. Hier geht es zum Kontaktformular

By | 2021-08-31T17:01:04+02:00 August 31st, 2021|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Hessische Meisterschaften am 5.9. in der Kulturhalle

Gold und Bronze für TSC-Paare bei Meisterschaft!

Bei den Hessischen Meisterschaften am 28. August in Frankfurt holten zwei TSC-Paare erneut Edelmetall.
Doch zunächst gingen in der Senioren IV A-Klasse zwei weitere Paare des TanzSportClub Rödermark an den Start. Roland und Karin Schlögl schafften es an diesem Tag nicht sich erfolgreich gegen ihre starke Konkurrenz durchzusetzen. Mit Platz sieben waren sie Anschlusspaar zum Finale und sichtlich enttäuscht, dass sie ihren Sieg aus 2019 nicht wiederholen konnten. Im vergangenen Jahr war die Meisterschaft aus Pandemiegründen ausgefallen. Dr. Fritz und Elke Theiß schieden in diesem Turnier in der Vorrunde aus. In der anschließenden S-Klasse, der höchsten Turnierklasse, kam es im Finale zu einer spannenden Entscheidung. Um den Meistertitel tanzten gleich zwei TSC-Paare ganz vorne mit. Zuvor waren Erich und Evi Müller, sowie Heinz und Silvia Drees in der Vorrunde gescheitert. Hans und Catherine Hartmann waren zum Jahreswechsel in diese Altersklasse gewechselt und hatten daher noch keinen Vergleich mit ihren Konkurrenten. Daher tanzten sie angriffslustig und hatten eigentlich nichts zu verlieren. Gewonnen haben sie am Ende die Bronzemedaille und zeigten sich überglücklich. Zu verlieren hatten Herbert und Erika Frieß ihren Titel aus dem Jahr 2019, denn auch diese Klasse konnte im vergangenen Jahr ihre Meisterschaft nicht tanzen. Aber nicht nur ihre neue Konkurrenz aus dem eigenen Verein versuchte ihnen den Sieg streitig zu machen. Mit Dieter und Elke Müller (TC Blau-Orange Wiesbaden) war ein weiteres starkes Paar hinzugekommen. Doch schon in der vorentscheidenden Runde erhielt das erfolgreich Paar aus Rödermark von den Wertungsrichtern die volle Punktzahl. Im Finale gewannen sie ganz klar alle Tänze und durften aus den Händen ihrer 1. Vorsitzenden Cornelia Straub, die für den Verband in der Turnierleitung tätig war, die Goldmedaille entgegennehmen. Alle Ergebnisse dieser Veranstaltung findet man hier

By | 2021-08-30T13:39:26+02:00 August 30th, 2021|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Gold und Bronze für TSC-Paare bei Meisterschaft!

Cornelia Straub von Landessportbund geehrt!

Bei der am 29. August stattgefundenen Mitgliederversammlung des Hessischen Tanzsportverbandes wurde die 1. Vorsitzende des TanzSportClub Rödermark Cornelia Straub, vom Landessportbund Hessen geehrt. Vizepräsident Prof. Dr. Heinz Zielinski wies in seiner Laudation auf ihr sehr breit gefächerte ehrenamtliche Engagement hin. “ Seit 28 Jahren ist sie Pressesprecherin im Verband und seit vielen Jahren Vorsitzendes des TSC Rödermark. Darüber hinaus engagiert sie sich für die Rechte und Förderung von Frauen im Sport. Dafür hat der Landessportbund sie schon 2006 mit dem „Lu-Röder-Preis“ ausgezeichnet, eine sehr selten verliehene Ehrung. Aber auch ihre Mitwirkung in zahlreichen Ausschüssen und AG´s im DOSB belegen ihr großartige Engagement. Darüber hinaus ist sie seit mehreren Jahrzehnten Oberturnierleiterin und Mitorganisation der Großveranstaltung „Hessen tanzt“. Daher wird Cornelia Straub für langjährige verdienstvolle Tätigkeit im Sport die Ehrennadel in Bronze verliehen.“ Eigentlich sollte die Auszeichnung schon 2020 erfolgen. Wegen der Pandemie hatte aber keine Mitgliederversammlung stattgefunden, so dass dies nun in Präsenz nachgeholt wurde.

By | 2021-08-29T16:00:54+02:00 August 29th, 2021|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Cornelia Straub von Landessportbund geehrt!

Hessische Meisterschaften am 5.9.21

Covid-Regeln

Für die Veranstaltung gelten die aktuellen Regeln des Kreises Offenbach gültig vom 25.8.-24.9.21. Personen die nicht geimpft oder genesen sind müssen einen negativen, maximal 24 Stunden alten Test nachweisen, Selbsttests sind nicht zugelassen. Über die Impfung bzw. Genesung ist ein entsprechender Nachweis vorzuweisen. Kinder unter 6 Jahren sind von den Regelungen ausgenommen.

Die Regeln gelten für alle Tänzer, Betreuer und Gäste der Veranstaltung. Bitte rechnen Sie aufgrund der Prüfung der Regularien beim Zugang mit ggf. längeren Wartezeiten. Um Wartezeiten zu vermeiden füllen bitte im Vorfeld dieses Kontaktblatt aus und halten sie ihren Impfausweis bereit. Nach der Eingangskontrolle gehen Sie zur Kasse. Der Eintritt beträgt 6 €

In der Kulturhalle besteht eine Maskenpflicht. Ausgenommen davon sind Personen, die an ihrem festen Sitzplatz sitzen sowie Tänzerinnen und Tänzer während des Tanzens.
Tänzerinnen und Tänzern empfehlen wir nach Möglichkeit in Turnierkleidung anzureisen, da die Kapazitäten der Umkleideräumlichkeiten begrenzt sind. Sollten Sie diese nutzen, dann bitte nur zum Umziehen und verlassen sie diese direkt nach ihrem Ausscheiden aus dem Turnier.

Bitte nutzen Sie bei der Ankunft zur Nachverfolgung die Check-in Möglichkeit der Luca App.

By | 2021-08-27T12:41:11+02:00 August 27th, 2021|Categories: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Hessische Meisterschaften am 5.9.21